Unser Fußabdruck

Was hinterlassen wir? Welche Umweltfolgen hat unser Handeln? Was können wir tun, um möglichst wenig Verschmutzung zu verursachen? 

Dies sind ein paar der Fragen, die uns beschäftigt haben und auch weiterhin beschäftigen werden, wenn wir über die Umwelteinflüsse von Jibe Wear nachdenken.

Im Folgenden könnt Ihr Lesen, wie wir diese Fragen beantwortet haben und was wir aktiv tun, um unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten.

Wer nicht so lange lesen will, hier die Kurzform: 

- Wir verpacken Plastikfrei und engagieren uns aktiv für die Säuberung der Ozeane

- Jibe Wear emittiert ca. 40 Tonnen CO2 pro Jahr. Wir kompensieren unseren CO2 Ausstoß komplett und binden ca. 450-700 weitere Tonnen CO2 durch ein Mangroven-Aufforstungsprojekt auf Fiji

 

Nun die ausführliche Version: 

Plastik

 

Neben einer fairen Produktion ist die Verpackung unserer Kleidung eine unserer Top-Prioritäten. Verpackungen im Modegeschäft sind nämlich zu 99% Einwegprodukte aus Plastik. Das wollen wir nicht unterstützen. 

Unsere Produzenten schicken uns einen Großteil der Ware in biologisch abbaubaren Bags aus Kartoffelstärke zu uns. Von hier aus werden die Kleidungsstücke dann Plastikfrei verpackt und per DHL Go Green Zertifikat zu dir nach Hause geschickt.

Da wir es bei einigen Lieferanten nicht verhindern können, Plastik geschickt zu bekommen und weil uns plastikfreie Gewässer genau so wichtig sind wie Dir, unterstützen wir auch eigenständig Plastik-Umweltprojekte. Im Jahr 2020 haben wir ermöglicht etwa eine halbe Tonne Plastik aus den Ozeanen zu entfernen. Damit haben wir als Unternehmen eine positive (mit Abstand) Plastikbilanz.

Neben einer plastikfreien Verpackung und unseren eigenen Aktionen, haben wir das Jibe in Clean Oceans Programm ins Leben gerufen. Gemeinsam mit unserer Community spenden wir an die Organisation PlasticBank, die unsere Meere von Müll befreit und um unsere Zukunft bemüht ist. Die Option zum Spenden findest du bei jeder Bestellung im Check Out. Jibe Wear veröffentlicht die gemeinsam mit der Community erreichten Erfolge regelmäßig auf Instagram, Facebook und im Jibe Mag. 

 

Zur PlasticBank Organisation: https://plasticbank.com/our-impact/

 

CO2

Weißt du wie viel CO2 du pro Jahr emittierst? -im Jahr 2018 hat jede in der EU lebende Person ca. 8,7 Tonnen CO2 ausgestoßen. (Quelle

Besonders wichtig ist uns, dass deine persönliche CO2 Bilanz nicht durch einen Einkauf bei uns leidet. 

Im Produktleben z.B. eines unserer T-shirts, setzt dieses etwa 10 KG CO2 frei. Dabei sind Herstellung und das Waschen bei euch in der Waschmaschine die größten Faktoren. (Quelle) Wir sind der Meinung, dass es in unserer Verantwortung liegt, uns mindestens wieder um den Ausgleich dieser Menge kümmern. Bei Pullovern sind es etwa 15KG, bei unseren Mützen 5KG. 

Um die 10KG für eins unserer T-Shirts vergleichbar zu machen - 10KG CO2 entspricht etwa: 300km Bahn Fahren, 50km Auto Fahren, 26km Flugstrecke, 4 Stücke Butter, 4 Steaks oder 2 Packungen Kaffee... Wahrscheinlich für die meisten unter euch nichts neues. Bitte beachtet, dass die Werte große Schätzungen sind. Genaue CO2-Rechner findet ihr im Internet.

Also, um das von uns ausgestoßene CO2 auszugleichen, benötigen wir aber erstmal die Information, wie viel CO2 wir insgesamt freigesetzt haben. Da Jibe Wear noch ein sehr junges Unternehmen, z.B. ohne großem beheizten Geschäftsgebäude oder Fuhrpark ist, konnten wir unseren CO2 Fußabdruck also recht leicht schätzen. 

-> Textilproduktion + Verpackungsmaterialien + Versand und Produktion anderer Waren für MyWindsurfGadget: das alles Addiert ergeben großzügig gerechnet etwa 40 Tonnen CO2

Um diesen Effekt auszugleichen, unterstützen wir auf Fiji ein Projekt, bei dem aus Mangrovenstecklingen neue Bäume gezüchtet werden. Bisher haben wir die Pflanzung von etwa 500 neuen Mangrovenbäumen unterstützt. Da ein Mangrovenbaum eich echter Klima-Held ist, was das Binden von CO2 angeht, bedeutet dies, dass wir pro Baum einen Effekt von etwa 1000-1500KG CO2 erzielen. Wir glauben, dass dies der richtige Weg ist, mit dem Thema CO2 umzugehen. 

Bei fragen oder Anregungen zu interessanten Klimaprojekten, schickt uns einfach eine Mail an christopher@jibewear.de mit dem Betreff Umwelt. Für Input sind wir immer offen :)